BHC Finanzmanagement
BHC

Berufsunfähigkeitsversicherung – das unterschätzte Risiko.

Wer ernsthaft erkrankt, und in seinem Beruf nicht mehr arbeiten kann, steht schnell ohne Einkommen da.

Für alle, die nach dem 01.01.1961 geboren sind, gibt es keinen gesetzlichen Berufsunfähigkeits-Schutz mehr, sondern nur eine Erwebsminderungs-Rente auf Hartz-IV-Niveau.

Nach der aktuellen Statistik sind in 24,35 Prozent der Fälle Erkrankungen des Skelett- und Bewegungsapparats die Ursache, in 23,45 Prozent Nervenerkrankungen.

Krebs ist in rund 14 Prozent der Fälle der Auslöser für den Abschied vom Job, Unfälle und Herz-Kreislauferkrankungen in jeweils rund zehn Prozent der Fälle.

Für die Betroffenen folgt auf das gesundheitliche Desaster ein finanzielles Chaos.

Es droht nicht selten der soziale Abstieg, es sei denn, Sie haben mit einer privaten Berufsunfähigkeitspolice vorgesorgt.

Lücken rechtzeitig entdecken und gezielt vorsorgen.

Mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung erhalten Sie eine monatliche Rente, wenn Sie aus gesundheitlichen Gründen Ihren bisherigen Beruf nicht mehr ausüben können.

Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, lernen Sie uns kennen und lassen Sie sich kompetent und unabhängig beraten.

 

.

 

Siegel-BDS

Hier finden Sie uns:
BHC Finanzmanagement
Dahlmannstr. 9
90491 Nürnberg
Tel.: 0911 / 59 83 768
Fax: 0911 / 59 83 769

Wenn Sie Fragen haben,
kontaktieren Sie uns gerne unter:
info@bhc-finanzmanagement.de